Ski-Alpin-Homepage : Saison 2013/2014 : Cortina d'Ampezzo 2014 :

Damen-Abfahrt Cortina d'Ampezzo 2014

Termin: Freitag, 24.01. (ursprünglich Samstag, 18.01.)
Startzeit: 10:15 MEZ, verschoben auf 10:45
Piste: Olympia delle Tofane
Wetter: -4 °C, bewölkt

Höfl-Riesch in Cortina eine Klasse für sich

Maria Höfl-Riesch gewann eine verkürzte Abfahrt in Cortina d'Ampezzo. Der Start wurde wegen Neuschnees um eine halbe Stunde verschoben und auf den Super-G-Start nach unten verlegt - eigentlich kein Vorteil für Höfl-Riesch, der vor allem der gestrichene obere Teil gelegen hätte. Dennoch ließ sie ihren Konkurrentinnen keine Chance. Nur Tina Weirather blieb in allen Abschnitten zumindest auf Tuchfühlung und belegte mit 31/100 Rückstand den 2. Platz.

Mit später Nummer verdrängte Nicole Schmidhofer überraschend noch Lara Gut um 1/100 vom Podest. Schmidhofer verlor 75/100 auf Höfl-Riesch. Gut war zuvor im Rennen um Platz 3 knapp schneller als Cook, Fenninger und Maze. Elisabeth Görgl, am Vortag im Super-G erfolgreich mit 4/100 vor Höfl-Riesch, fuhr zu direkt in eine Schlüsselkurve und stürzte danach ins Fangnetz.

Ergebnis

Platz Nr. Name Nat. Zeit Punkte
1 16 HOEFL-RIESCH Maria GER 1:17.84 100
2 21 WEIRATHER Tina LIE +0.31 80
3 39 SCHMIDHOFER Nicole AUT +0.75 60
4 20 GUT Lara SUI +0.76 50
5 13 COOK Stacey USA +0.78 45
6 18 FENNINGER Anna AUT +0.82 40
7 19 MAZE Tina SLO +0.92 36
8 6 MERIGHETTI Daniela ITA +1.05 32
9 12 MANCUSO Julia USA +1.11 29
10 25 FISCHBACHER Andrea AUT +1.17 26
11 15 FANCHINI Elena ITA +1.38 24
12 8 GISIN Dominique SUI +1.39 22
13 10 STERZ Regina AUT +1.43 20
14 17 KAUFMANN-ABDERHALDEN Marianne SUI +1.45 18
15 41 WILES Jacqueline USA +1.56 16
16 28 STUFFER Verena ITA +1.57 15
17 4 ROSS Laurenne USA +1.59 14
18 45 MIKLOS Edit HUN +1.63 13
18 38 FERK Marusa SLO +1.63 13
18 7 KLING Kajsa SWE +1.63 13
21 14 MOSER Stefanie AUT +1.65 10
22 9 RUIZ CASTILLO Carolina SPA +1.68 9
23 1 HUETTER Cornelia AUT +1.79 8
24 3 SUTER Fabienne SUI +1.81 7
25 30 SMITH Leanne USA +1.82 6
26 34 KRIZOVA Klara CZE +1.87 5
26 26 FANCHINI Nadia ITA +1.87 5
28 32 MOWINCKEL Ragnhild NOR +1.97 3
29 2 MARCHAND-ARVIER Marie FRA +2.00 2
30 24 SEJERSTED Lotte Smiseth NOR +2.04 1
30 23 SCHNARF Johanna ITA +2.04 1
30 5 AUFDENBLATTEN Fraenzi SUI +2.04 1
33 40 CURTONI Elena ITA +2.12  
34 36 VENIER Stephanie AUT +2.23  
35 35 MARSAGLIA Francesca ITA +2.59  
36 49 COLETTI Alexandra MON +2.62  
37 33 NUFER Priska SUI +2.79  
38 37 PIOT Jennifer FRA +2.84  
39 31 HOSP Nicole AUT +2.86  
40 47 FORD Julia USA +2.87  
41 43 PICHLER Karoline ITA +3.06  
42 48 KOEHLE Stefanie AUT +3.13  
DNS 51 LINDELL-VIKARBY Jessica SWE    
DNS 42 SIEBENHOFER Ramona AUT    
DNS 29 YURKIW Larisa CAN    
DNF 46 GAUTHIER Marine FRA    
DNF 44 FEIERABEND Denise SUI    
DNF 27 REBENSBURG Viktoria GER    
DNF 22 GOERGL Elisabeth AUT    
DNF 11 JNGLIN-KAMER Nadja SUI    

In Cortina d'Ampezzo steht die 6. von 9 Damen-Abfahrten in der Saison 2013/2014 an. Die zunächst einzige Trainingsabfahrt gewann Höfl-Riesch mit 1/100 vor Maze und 69/100 vor Fenninger, weil das 2. Training wegen Neuschnees ausfiel.

Die Abfahrt wurde wegen Schneefalls zunächst um einen Tag verschoben. Doch einen Tag später sah es nicht besser aus. Der nächsten Versuch ist für den nachfolgenden Freitag geplant. Bei einem neuerlichen Trainingslauf fuhr Mancuso Bestzeit mit 6/100 vor Schnarf 29/100 vor Höfl-Riesch, 30/100 vor Sejersted und 33/100 vor Görgl.

Geschichte: Bei Weltcup-Abfahrten in Cortina d'Ampezzo kam Renate Götschl auf insgesamt 6 Siege. Im Vorjahr gelang Lindsey Vonn auf der Tofane-Abfahrt ihr 3. Sieg. [Siegerliste Cortina]