Ski-Alpin-Homepage : Saison 2013/2014 :

Cortina d'Ampezzo 2014

TerminDisziplinZeitSieger
Do23.01.Super-G (Damen)10:15StartlisteElisabeth Görgl (AUT)
Fr24.01.Abfahrt (Damen)10:15StartlisteMaria Höfl-Riesch (GER)
Sa25.01.Abfahrt (Damen)10:15StartlisteTina Maze (SLO)
So26.01.Super-G (Damen)12:00StartlisteLara Gut (SUI)

Cortina kommt 2014 unverhofft zu einem Mega-Wochenende im alpinen Damen-Weltcup mit 2 Abfahrten und 2 Super-G. Nach dem geplanten Wochenende am 18. und 19.01. springt Cortina am 25. und 26.01. für die abgesagten Rennen von Garmisch-Partenkirchen ein. Dort war es zu warm, um die Kandahar-Piste zu präparieren.

Ironie des Schicksals: In Cortina machte dem Veranstalter stattdessen nasser Neuschnee zu schaffen. Die Abfahrt vom 18. wurde auf den 19.01. verschoben. Für diesen Sonntag war eigentlich der Super-G vorgesehen. Da am Sonntag keine Veränderung des Wetters eintrat, musste die Abfahrt erneut abgesagt werden. Beide Rennen sollen nun an den beiden Tagen vor den Nachholrennen für Garmisch stattfinden.

Geschichte: Seit 1993 ist der Damen-Weltcup jedes Jahr in Cortina d'Ampezzo zu Gast. Das Renn-Wochenende in den Dolomiten ist deswegen die größte Konstante mit der inzwischen umfangreichsten Siegerliste im Damen-Weltcup. [Siegerliste Cortina d'Ampezzo]