Ski-Alpin-Homepage : Austragungsorte :

Cortina d'Ampezzo

Siegerliste Damen

JahrAbfahrtSuper-GRiesenslalomSlalomKombination
2015

Lindsey Vonn (USA)Lindsey Vonn (USA)
Elena Fanchini (ITA)
2014Tina Maze (SLO)Lara Gut (SUI)
Maria Höfl-Riesch (GER)Elisabeth Görgl (AUT)
2013Lindsey Vonn (USA)Viktoria Rebensburg (GER)
2012Daniela Merighetti (ITA)Lindsey Vonn (USA)
2011Maria Riesch (GER)Lindsey Vonn (USA)
Lindsey Vonn (USA)
2010Lindsey Vonn (USA)Lindsey Vonn (USA)Tanja Poutiainen (FIN)
2009Dominique Gisin (SUI)Jessica Lindell-Vikarby (SWE)Kathrin Zettel (AUT)
2008Lindsey Vonn (USA)Maria Holaus (AUT)
Maria Riesch (GER)
2007Renate Götschl (AUT)Julia Mancuso (USA)Karen Putzer (ITA)
2006Renate Götschl (AUT)Anja Pärson (SWE)Nicole Hosp (AUT)
2005Renate Götschl (AUT)Michaela Dorfmeister (AUT)
Renate Götschl (AUT)Renate Götschl (AUT)
2004Carole Montillet (FRA)Renate Götschl (AUT)
Hilde Gerg (GER)Geneviève Simard (CAN)
2003Renate Götschl (AUT)Renate Götschl (AUT)
2002Renate Götschl (AUT)Hilde Gerg (GER)Stina Hofgard Nilsen (NOR)
2001Isolde Kostner (ITA)Régine Cavagnoud (FRA)Sonja Nef (SUI)
2000Régine Cavagnoud (FRA)Anna Ottosson (SWE)
1999Régine Cavagnoud (FRA)Régine Cavagnoud (FRA)Alexandra Meissnitzer (AUT)
Renate Götschl (AUT)
1998Isolde Kostner (ITA)Mélanie Suchet (CAN)Martina Ertl (GER)
Katja Seizinger (GER)
1997Heidi Zurbriggen (SUI) &
Isolde Kostner (ITA)
Isolde Kostner (ITA)Deborah Compagnoni (ITA)
1996Isolde Kostner (ITA)Anita Wachter (AUT)
Picabo Street (USA)
1995Picabo Street (USA)Katja Seizinger (GER)
Michaela Gerg (GER)
1994Pernilla Wiberg (SWE) &
Alenka Dovzan (SLO)
Anita Wachter (AUT)
Katja Seizinger (GER)
1993Katja Seizinger (GER)Ulrike Maier (AUT)Vreni Schneider (SUI)Anita Wachter (AUT)
Regina Häusl (GER)Carole Merle (FRA)
1976Annemarie Moser-Pröll (AUT)Lise-Marie Morerod (SUI)Annemarie Moser-Pröll (AUT)
1975Evi Mittermaier (FRG)Fabienne Serrat (FRA)Rosi Mittermaier (FRG)
1974Annemarie Moser-Pröll (AUT)Rosi Mittermaier (FRG)

Siegerliste Herren

JahrAbfahrtRiesenslalomSlalom
1990Helmut Höflehner (AUT)
Kristian Ghedina (ITA)
1984Helmut Höflehner (AUT)
1981Boris Strel (YUG)Steve Mahre (USA)
1980Ingemar Stenmark (SWE)Ingemar Stenmark (SWE)
1977Herbert Plank (ITA)
1969Josef Minsch (SUI)

Aufgeführt sind die Sieger von Weltcup-Rennen in Cortina d'Ampezzo seit 1967.

1956 fanden in Cortina d'Ampezzo die Olympischen Winterspiele bzw. Ski-Weltmeisterschaften statt. Bei den Herren holte Toni Sailer (AUT) in allen 4 Disziplinen (Abfahrt, Riesenslalom, Slalom, nicht-olympische Kombination) die Goldmedaille. Die Damen-Abfahrt und -Kombination gewann Madelaine Berthot (SUI), den Riesenslalom Ossi Reichert (GER) und den Slalom Renée Colliard (SUI).

Ferner wurde in Cortina d'Ampezzo die 2. Alpine Ski-WM der Geschichte ausgetragen. Die Herren-WM-Abfahrt 1932 gewann Gustav Lantschner (AUT), den Slalom Friedl Däuber (GER) und die Kombination bei ihrer WM-Premiere Otto Furrer (SUI). In der Damen-Abfahrt setzte sich Paula Wiesinger (ITA) durch, im Slalom und der Kombi Rösli Streiff (SUI). Die WM in Cortina 1941 wurde ausgefahren, aber nachträglich annuliert.