Ski-Alpin-Homepage : Austragungsorte :

Hafjell

In Hafjell fanden 1994 die olympischen Technik-Bewerbe statt. Bei den Spielen von Lillehammer teilte sich Hafjell die alpinen Skirennen mit dem Speed-Ort Kvitfjell. Genauso verhielt es sich bei den Weltcup-Finals von 1996 und 2003.

Die nachfolgenden Siegerlisten beinhalten alle Weltcup-Rennen in Hafjell/Lillehammer und die Entscheidungen bei Olympia 1994.

Siegerliste Damen

JahrAbfahrtSuper-GRiesenslalomSlalomKombination
2006Michaela Dorfmeister (AUT) &
Lindsey Kildow (USA) &
Nadia Styger (SUI)
Maria José Rienda (ESP)Janica Kostelic (CRO)*
2003Karen Putzer (ITA)Kristina Koznick (USA)
1996Katja Seizinger (GER)Karin Roten (SUI)
1994Deborah Compagnoni (ITA)Vreni Schneider (SUI)Pernilla Wiberg (SWE)**
1993Kate Pace (CAN)Christina Meier-Höck (GER)Renate Götschl (AUT)Bibiana Perez (ITA)

*) als Super-Kombination aus Super-G und Slalom
**) Kombi-Abfahrt der Damen einen Tag vorher in Kvitfjell

Siegerliste Herren

JahrRiesenslalomSlalomKombination
2003Hans Knauß (AUT)Giorgio Rocca (ITA)
1996Urs Kälin (SUI)Thomas Sykora (AUT)
1994Markus Wasmaier (GER)Thomas Stangassinger (AUT)Lasse Kjus (NOR)*
1991Alberto Tomba (ITA)Michael Tritscher (AUT)
1986Rok Petrovic (YUG)

*) Kombi-Abfahrt der Herren 11 Tage vorher in Kvitfjell

Hafjell ist das drittgrößte Skigebiet Norwegens mit 40 Kilometern Piste und 30 verschiedenen Abfahrten bei einem maximalen Höhenunterschied von 830 m. Die Talstation liegt 15 Straßenkilometer nördlich von Lillehammer und knapp 200 Kilometer nördlich von Oslo

www-Tipp: