Ski-Alpin-Homepage : Saison 2013/2014 : Bormio 2013/2014 :

Herren-Slalom Bormio 2014

Termin: Montag, 06.01.
Startzeit 1. Lauf: 14:45 MEZ
Startzeit 2. Lauf: 18:10 MEZ
Piste: Stelvio
Starthöhe: 1435 m
Zielhöhe: 1225 m
Höhenunterschied: 210 m
Kurssetzer 1. Lauf: Bernd Brunner (USA), 70 Tore, 68 Richtungstore
Kurssetzer 2. Lauf: Hannes Wallner (GER), 72 Tore, 70 Richtungstore
Wetter: -1 °C / -2 °C, heiter bis wolkig / klar

Endergebnis

Platz Nr. Name Nat. Zeit Punkte
1 5 NEUREUTHER Felix GER 1:59.75 100
2 3 HIRSCHER Marcel AUT +0.36 80
3 7 MOELGG Manfred ITA +0.65 60
4 19 YUASA Naoki JPN +0.73 50
5 4 HARGIN Mattias SWE +1.05 45
6 18 GRANGE Jean-Baptiste FRA +1.12 40
7 17 KRISTOFFERSEN Henrik NOR +1.18 36
8 13 DOPFER Fritz GER +1.19 32
9 6 MYHRER Andre SWE +1.48 29
10 41 AERNI Luca SUI +1.55 26
11 12 THALER Patrick ITA +1.67 24
12 8 HERBST Reinfried AUT +1.77 22
13 1 MATT Mario AUT +1.82 20
14 29 BAECK Axel SWE +1.87 18
15 24 VALENCIC Mitja SLO +2.06 16
15 22 CHODOUNSKY David USA +2.06 16
17 44 DIGRUBER Marc AUT +2.09 14
17 39 YULE Daniel SUI +2.09 14
19 30 HAUGEN Leif Kristian NOR +2.13 12
20 26 KHOROSHILOV Alexander RUS +2.21 11
21 21 PRANGER Manfred AUT +2.38 10
22 9 GROSS Stefano ITA +2.42 9
23 15 MISSILLIER Steve FRA +2.64 8
24 2 KOSTELIC Ivica CRO +2.65 7
25 11 RAICH Benjamin AUT +2.80 6
26 23 VOGEL Markus SUI +2.94 5
27 16 LIGETY Ted USA +4.65 4

Laufzeiten 2. Durchgang

2. DG 1. DG Ges. Nr. Name Nat. Zeit
1 21 4 19 YUASA Naoki JPN 58.25
2 27 10 41 AERNI Luca SUI +0.30
3 29 17 39 YULE Daniel SUI +0.47
4 30 20 26 KHOROSHILOV Alexander RUS +0.57
5 25 15 24 VALENCIC Mitja SLO +1.02
6 12 6 18 GRANGE Jean-Baptiste FRA +1.06
7 11 7 17 KRISTOFFERSEN Henrik NOR +1.13
8 24 17 44 DIGRUBER Marc AUT +1.20
9 2 1 5 NEUREUTHER Felix GER +1.24
10 6 3 7 MOELGG Manfred ITA +1.32
11 17 14 29 BAECK Axel SWE +1.35
12 20 15 22 CHODOUNSKY David USA +1.43
13 28 26 23 VOGEL Markus SUI +1.49
14 18 19 30 HAUGEN Leif Kristian NOR +1.56
15 1 2 3 HIRSCHER Marcel AUT +1.61
16 23 22 9 GROSS Stefano ITA +1.62
17 7 8 13 DOPFER Fritz GER +1.74
18 8 11 12 THALER Patrick ITA +1.98
19 9 13 1 MATT Mario AUT +2.12
20 16 23 15 MISSILLIER Steve FRA +2.14
21 3 5 4 HARGIN Mattias SWE +2.17
22 19 25 11 RAICH Benjamin AUT +2.22
23 13 21 21 PRANGER Manfred AUT +2.31
24 5 9 6 MYHRER Andre SWE +2.33
25 10 24 2 KOSTELIC Ivica CRO +2.64
26 4 12 8 HERBST Reinfried AUT +2.77
27 14 27 16 LIGETY Ted USA +4.30
DNF 14   27 DEVILLE Cristian ITA  
DNF 22   31 FELLER Manuel AUT  
DNF 26   28 HOERL Wolfgang AUT  

Der Slalom von Zagreb wurde wegen zu warmer Temperaturen abgesagt. Ersatzort am Dreikönigstag war Bormio, wo der Slalom ebenfalls als Nachtrennen durchgeführt wurde - unter Flutlicht im 2. Durchgang.

Der 3. von 9 Weltcup-Slaloms in der Saison 2013/2014 läutete einen wahren Slalom-Monat  ein - mit 5 Slaloms innerhalb von 23 Tagen.

Geschichte: Weltklasse-Slaloms in Bormio gab es bei den Herren bisher 6, davon 3 bei einem Weltcup-Finale, 2 bei einer WM und einen - wie nun auch - als kurzfristiges Ersatzrennen. Rekordsieger ist Ole Kristian Furuseth mit 2 Siegen. Zuletzt gewann den Slalom an Ort und Stelle Reinfried Herbst 2008. [Siegerliste Bormio]